array(4) { ["site"]=> string(7) "zeitung" ["newspaper"]=> string(7) "zuerich" ["cat"]=> string(5) "trend" ["id"]=> string(4) "2433" }
Winterfreuden im Turbinenhaus

Das Turbinenhaus ist eine geschichtsträchtige Adresse. Hier wurden die Turbinen der grossen und wichtigen Seidenweberei angetrieben. Die Fabrik war eine der tragenden Säulen der Zürcher Exportindustrie.

Heute ist es eine wichtige Adresse der Zürcher Sommergastronomie: Der grosszügige Garten direkt am Limmatufer zieht im Sommer die Gäste an, welche Lust auf die ehrliche und unprätentiöse Küche im Turbinenhaus haben.


Im Winter nicht ins Turbinenhaus zu gehen wäre aber ein grosser Fehler: Das Ambiente an diesem denkmalgeschützten Ort – die Turbinenhalle ist im Inventar der kunst- und kulturhistorischen Schutzobjekte von kommunaler Bedeutung enthalten – ist prädestiniert für ein gutes Essen in geselliger Runde. Ein Highlight im Winter ist ohne Zweifel das Turbinenhaus-Fondue mit urchigem Bergkäse der Käserei Kurmann aus dem Toggenburg. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass man für ein würzigeres und cremigeres Fondue weit laufen muss. Davor passt ein Trockenfleisch-Plättli mit Bündner Spezialitäten bestens. Ebenfalls ein Klassiker im Winter sind die weitherum bekannten Moules et frites, welche traditionell im Weissweinsud zubereitet werden.


Wer immer wieder ins Turbinenhaus zurückkommt, weil er die Finger nicht von den Fischknusperli – hier verdienen sie den Zusatz «Knusperli» wirklich – mit den feinen Pommes allumettes lassen kann, braucht sich aber nicht zu fürchten: Die Turbinenklassiker gibt es auch im Winter.


Wo früher grosse Turbinen standen, hat es auch genug Platz für grosszügige Abstände zwischen den Tischen. Im Turbinenhaus kann man darum weiterhin unbeschwert geniessen.


Restaurant Turbinenhaus

Im ‹Restaurant-Turbinenhaus› geniessen Sie eine Küche ohne grosses Trara und ohne Schnickschnack, eine ehrliche, einfache Schweizer-Mediterrane Küche. Dazu gehört der gepflegte Service ebenso wie das angenehme Ambiente. Aber in erster Linie sollte das Essen gut schmecken. Damit es das tut, braucht’s erstklassige, frische Zutaten und einen Koch, der dies alles zu Wohlgeschmack verbinden kann. Und genau das tun unsere Köche. Sie pflegen einen respektvollen Umgang mit Naturprodukten und verwenden keine Fertig- oder Halb-fertigprodukte. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns einkehren und wünschen Ihnen schon jetzt 'än Guetä' !

Am Wasser 55
8049 Zürich


www.restaurant-turbinenhaus.ch