swica werbung Werbung
30 Jahre spanische Lebensfreude
Weiterlesen

30 Jahre spanische Lebensfreude

Vor 30 Jahren öffnete das Casa Aurelio seine Türen. Ein spanisches Restaurant mit einer exzellenten Küche und einem angesehenen Weinkeller – in einem Hinterhof an der Langstrasse. Ein erfolgreiches Konzept, welches seine Grundsätze nie geändert hat: Wohlfühlen, kulinarische Highlights und Geselligkeit sind seit jeher der Anspruch der Gastgeber.


International italienisch
Weiterlesen

International italienisch

Über die Frage, ob es die italienische Küche gibt, haben sich schon viele gestritten (und bei einem Glas Wein auch wieder versöhnt). Im Scala und im Sottoscala – beide an der gleichen Adresse direkt am Hafen von Rapperswil – kann der Gast entweder die klassische italienische Küche oder Gerichte mit Anlehnung an helvetische Rezepte geniessen.


Semplice italianità
Weiterlesen

Semplice italianità

Das Ristorante D’Aurora zählen wir zu den unbestrittenen Klassikern im Kreis 4. Schon unter dem Erstnamen Onkel Tom’s Hütte haben wir vorzüglich gegessen und ausgelassen gefeiert. Die italienischen Einflüsse von damals hat die charmante Gastgeberin Aurora einfach stetig noch ein bisschen akzentuiert.


Mit jugendlichem Elan
Weiterlesen

Mit jugendlichem Elan

Das Los der Chefs am Herd ist, dass sie im Hintergrund wirken und die Gäste die Gesichter hinter den Menüs oft gar nicht kennen.


Lʹitaliano!
Weiterlesen

Lʹitaliano!

«Lasciate mi cantare, con la chitarra in mano, lasciate mi cantare, sono un italiano!» Es gibt wohl niemanden – ok, der so alt ist wie wir –, der diesen grossen Hit von Toto Cutugno nicht kennt und mindestens den Refrain nicht mitsingen kann.


Spanien liegt  ...
Weiterlesen

Spanien liegt  ...

... an der Langstrasse. Das sagt mindestens die spanische Botschaft, welche auf der Suche nach Ambassadoren der spanischen Ess- und Trinkkultur auch im Casa Aurelio waren. Und dabei alles mit der Genauigkeit, wie es vermutlich nur Beamte tun, untersucht haben.


Mediterrane Gastlichkeit
Weiterlesen

Mediterrane Gastlichkeit

Gilda und Francisco Oliveira sind Gastgeber aus Leidenschaft, welche mit grossem Enthusiasmus schon fast 20 Jahre Spezialitäten aus dem mediterranen Raum mit Schweizer Einflüssen kombinieren und in ihr Restaurant am oberen Zürichsee bringen.


Die Tapasquelle
Weiterlesen

Die Tapasquelle

Das Restaurant Löweneck sticht in zweierlei Hinsicht aus der Schar der Zürcher Beizen heraus. Zum einen überrascht die gemütliche Beiz mit ihrem Dekor: Hier trifft grüner Granit auf knallige mexikanische Stoffmuster, die Gäste sitzen an schönen Bistrotischen, denen man ihr langes Leben in der Gastronomie ansieht, und die grossen Glasfronten geben den Blick auf die belebte Löwenstrasse frei.


Vier Mal La Scala
Weiterlesen

Vier Mal La Scala

Um genau zu sein, gibt es nicht nur DAS La Scala. Das Gasthaus direkt am Hafen von Rapperswil besteht eigentlich aus La Scala, dem gemütlichen Hauptlokal, von wo man auch auf die wunderschöne Terrasse gelangt, dem Belvedere mit einem grossartigen Blick auf See und Berge sowie La Scala Vecchia, wo es sich in heimeliger und urchiger Atmosphäre geniessen lässt.


Mediterranes in Onkel Toms Hütte
Weiterlesen

Mediterranes in Onkel Toms Hütte

Rustikale Holzbalken, weisse Tischdecken und viel Persönlichkeit: Bei Aurora Tauriello und ihrem Team geniesst man Italianità mit Charme und einer langen Tradition. Die Wirtin selbst serviert, unterhält und begeistert ihre Gäste.