Magier am Fluss

Direkt am Spazierweg neben der Limmat gelegen und mit einem schönen Gartensitzplatz gesegnet, ist das Restaurant Turbinenhaus (notabene der kleine Bruder des Tre Fratelli) die perfekte Station, um die Beine ruhen zu lassen und sich – vorzüglich umsorgt von Alex Ritter (Bild oben, rechts), Vera Shalaku und ihrem Team – eine Erfrischung zu gönnen.

Eine Empfehlung Wert ist das Turbinenhaus vor allem aber auch, weil sich in der Küche Magisches abspielt. Hier nämlich wirken Küchenchef Lukas Grossen (Bild oben, links), Gian Luca Gravagno und Sanan Yanghun. Was das Trio um den jungen und talentierten Grossen aus den Töpfen zaubert, ist – man kann es kaum anders sagen – grossartig: Der Jungkoch hat die Gabe, Geschmäcker und Produkte zusammenzubringen, die im Grunde nicht zusammengehören und sie auf überraschende Weise dann doch zu kombinieren. So wartet auf die Gäste in den Sommermonaten beispielsweise eine Kaltschale mit Wassermelonen, Tomaten und Pfefferminze. Vielleicht darfs aber auch ein Erbsenrisotto mit Frühlingszwiebeln, Champions und Erdbeeren sein? Und zum krönenden Abschluss gäbe es beispielsweise frisch gebackene Butterstreusel mit marinierten Erdbeeren und Sauerrahm-Glacé. «Ich schaue in den Kühlschrank und lasse mich inspirieren», sagt Grossen dazu lapidar. Eine treue Fangemeinde geniesst übrigens eins von seinen Signatur-Gerichten: Die Hacktätschli gehen jeweils weg wie warme Semmeln – egal zu welcher Jahreszeit.


Restaurant Turbinenhaus

Am Wasser 55
8049 Zürich


www.restaurant-turbinenhaus.ch


Öffnungszeiten
Montag - Uhr
Dienstag 10.00 - 23.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 23.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 23.00 Uhr
Freitag 10.00 - 23.00 Uhr
Samstag 10.00 - 23.00 Uhr
Sonntag 10.00 - 23.00 Uhr

Im ‹Restaurant-Turbinenhaus› geniessen Sie eine Küche ohne grosses Trara und ohne Schnickschnack, eine ehrliche, einfache Schweizer-Mediterrane Küche. Dazu gehört der gepflegte Service ebenso wie das angenehme Ambiente. Aber in erster Linie sollte das Essen gut schmecken. Damit es das tut, braucht’s erstklassige, frische Zutaten und einen Koch, der dies alles zu Wohlgeschmack verbinden kann. Und genau das tun unsere Köche. Sie pflegen einen respektvollen Umgang mit Naturprodukten und verwenden keine Fertig- oder Halb-fertigprodukte. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns einkehren und wünschen Ihnen schon jetzt 'än Guetä' !