array(3) { ["site"]=> string(7) "zeitung" ["newspaper"]=> string(7) "zuerich" ["id"]=> string(4) "2484" }
Von Künstlern, Bonvivants und Habitués

Wer kennt es nicht: Das Haus Metropol mit seiner markanten, neobarocken Fassade und den Arkaden, unter welchen sich so perfekt bei einem Kaffee oder Sake Mule verweilen lässt? Zu Beginn beherbergte das Haus Grand-Cafés, Restaurants und Dancing-Betriebe.

Was wohl die wenigstens wissen, auch Albert Einstein ging im Metropol regelmässig ein und aus. Gut möglich, dass ihm dort bei einem gutem Glas Wein klar wurde, dass alles relativ ist.


Trotz der bewegten Geschichte des Hauses interessiert sich Küchenchef Markus Imboden vor allem für die neuesten Trends in der gehobenen japanischen Küche. Er holt sich seine Inspirationen unter anderem von Starchefkoch Masaharu Morimoto oder aus dem berühmten Restaurant Nobu in London. Damit stellt er sicher, auch weiterhin in der Top-Liga der Schweiz mitzuspielen. Wir liessen uns bei unserem Besuch auf die Japanese Journey in fünf Gängen (auch in acht Gängen erhältlich) entführen – und waren ob der Vielfalt der Geschmäcker, Texturen und Speisen absolut begeistert. Da verbinden sich Tradition und Innovation auf einzigartige Art und Weise.


Auch wer es nicht so ausführlich möchte, sondern einfach Appetit auf ausgefallenste Sushi-Kreationen wie zum Beispiel die gebackenen Truffled Beef Rolls oder frische Oxtails-Gyoza (Japanische Teigtaschen mit Ochsenschwanz) hat, ist hier an der richtigen Adresse. Das Sushi wird erst auf Bestellung zubereitet. So haben diese Kleinstdelikatessen immer genau die richtige Genusstemperatur. Ausserdem ist das Metropol bei den Habitués berühmt für sein «grünes Gold», denn das Wasabi wird frisch auf Bestellung gerieben –

nur so schmeckt es nämlich wirklich am besten.


Wir schätzen am Metropol auch die Vielseitigkeit. Egal ob zum Frühstück, zum Kaffee zwischendurch, zum Business Lunch, Dinner oder Late-Night Drink: Hier is(s)t man immer in bester Gesellschaft.


Metropol Restaurant

Die zentrale Lage zwischen Bahnhofstrasse und Limmat ist nicht das einzige Plus dieser vielseitigen Location. Das Metropol beherbergt im wunderschönen Gebäude ein Restaurant mit gehobener japanischer Küche, eine Champagner-Bar, ein Café sowie modernste Meeting-Räume mit state-of-the-art Technik für Veranstaltungen. Der kleine Saal mit Blick auf die Limmat ist nicht nur wegen seiner Lage gleich in der Nähe des Standesamtes ideal für Hochzeits-Apéros.

Fraumünsterstrasse 12
8001 Zürich


www.metropol-restaurant.ch