Lebendige Weine!

Sie haben es sicher schon gehört oder ausprobiert: ein neuer – oder man könnte auch sagen ganz alter – Trend erobert die Herzen der Wein-Enthusiasten. Naturweine oder Natural Vines sind in der Regel Weine, bei welchen (fast) kein Schwefel eingesetzt wird und so die Wildhefen für die Spontanvergärung verantwortlich sind. So haben die Griechen und Römer vor 2000 Jahren Wein gemacht. Und jetzt wieder innovative Winzer aus aller Welt. Kein Wunder also, werden viele Weine wieder in der Amphore vergoren. Viele junge Winzer haben den Betrieb von ihren Eltern übernommen und wollen etwas Neues kreieren oder Quereinsteiger entdecken weniger genormte Vinifikationsmethoden: Das Resultat ist eine modernere Weinwelt, welche Entwicklungen wie Klimawandel, lebendigeren Aufbau der Böden, authentische Produkte mit wenig oder gar keinen Hilfsstoffen und Trends weg von den Blockbuster-Weinen aufnehmen. Und genau das Ist die Welt unserer Naturwein-Messe! Einige Produzenten sind heute bei der regenerativen Landwirtschaft gelandet, das heisst dass durch eine humusvermehrende Bodenbewirtschaftung C02 in der Erde gebunden wird. Give the C02 back to the soil heisst das auf Neudeutsch! Im Bio- und Naturweinsektor gibt es viele fliessende Übergänge: Der Naturwein ist noch nicht ganz fassbar fertig entwickelt und so gibt es noch keine greifbaren Zertifikate. Bio-Weine hingegen sind definitiv angekommen und werden kontrolliert und zertifiziert. Das Bio-Zertifikat wird gegenüber der kontrollierten Herkunft (z.B. AOC, DOC) immer wichtiger. Da im Bio-Rebbau die erlaubten Pflanzenschutzmittel wie Kupfer und Schwefel in Verruf geraten und die neuen Rebsorten oder Vinifikationsmethoden wenig mit der Bio-Kontrolle zu tun haben, vermischen oder trennen sich hier die Trends. Der Bojaulais Nouveau ist tot, es lebe der neue Bojaulais Nouveau! Der Zugang zum Wein ist seit der Biervielfalt ebenfalls vielfältiger geworden. Vieles hat Bläschen drin und ist frischer als konventionelle Weine. Heute wollen die KonsumentInnen authentische Produkte und die schmecken eben nicht wie 100 Parkerpunkte. Entdecken Sie Weine voller Überraschungen und Herkunft an der 2. Naturwein-Messe in Zürich. Alle Informationen und 50% persönlicher Rabatt mit dem Promocode Wein2020 für den Eintritt gibt es hier


Zurück