Piattoforte
Weiterlesen
Piattoforte

Piatto forte steht im Italienischen für das persönliche Lieblingsgericht oder Rezept. Und das wiederum ist etwas sehr individuelles über das man stundenlang diskutieren kann. Hier werden diese Diskussionen über Genuss, neue und alte Rezepte, häufig gegessenes und unentdecktes, mit Leidenschaft und bei fast jeder Gelegenheit geführt.


Gourmör
Weiterlesen
Gourmör

In Gourmetrestaurants werden auf überdimensionalen Tellern winzige Speisen serviert, weshalb man die überteuerten Lokale meist hungrig verlässt. Der Gast muss zudem genau wissen, zu welchem Zeitpunkt er welches Besteck zu benutzen hat und jede Art von Heiterkeit wird vom Maître mit einem grimmigen Blick bestraft. Solche und unzählige weitere Vorurteile über die gehobene Gastronomie halten sich ha...