Kleiner Umweg über Italien

Clevere Reisende gehen jeweils etwas früher an den Flughafen, um die Mahlzeit nicht im schüttelnden Flieger, sondern gediegen in einem stilvollen Restaurant zu geniessen. Zum Beispiel im Ristorante Villa Antinori da Bindella am Flughafen Zürich: Das Lokal bietet authentische toskanische Spezialitäten und erlesene Weine aus Italien.

Haben Sie sich schon mal überlegt, vor dem Flug nach New York schnell noch einen Abstecher nach Italien zu machen? Zumindest kulinarisch macht dies das neue Ristorante Villa Antinori da Bindella möglich: Im Airside Center am Flughafen Zürich, kurz nach dem Sicherheitscheck, werden Reisende mit Bordkarte von früh bis spät mit authentischen Spezialitäten aus der Toskana verwöhnt. Auf der Karte stehen bewährte Klassiker aus der Bindella-Küche. «Wir kochen, was wir schnell servieren können – dies aber auf höchstem Niveau: Tagliatelle al tartufo, Gnudi al burro e salvia und für den kleinen Hunger frische Focacce oder Stuzzichini, köstliche Antipasti», sagt Gastronom Rudi Bindella jr. Ums Wohl der Gäste kümmern sich dabei James Nicklin (Bild) und sein Team. Den Geschäftsführer kennen regelmässige Bindella-Gäste allenfalls bereits aus dem Più Schiffbau in Zürich-West.

Weil es sich beim stilvoll eingerichteten Lokal um ein Gemeinschaftswerk der Florentiner Winzerdynastie Antinori und dem Gastronomieunternehmen Bindella handelt, gehören zum vollendeten Genuss natürlich auch Weine – die erlesenen Tropfen stammen von Antinori und dem toskanischen Weingut Tenuta Vallocaia der Familie Bindella. Besondere Freude dürften die Gäste an der grosszügigen Auswahl an Weinen haben, die glasweise ausgeschenkt werden. So lässt sich vor dem Abflug beispielsweise stilvoll mit einem Glas des Kultweins Tignanello auf die Ferien anstossen, ohne gleich eine ganze Flasche trinken zu müssen. Der Name «Villa Antinori da Bindella» ist auch kein Zufall, sondern eine Hommage an Anti- noris 1928 lancierten Rotweinklassiker – damals der erste Chianti classico mit Lagerungspotenzial.

«Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Gäste am Flughafen Zürich zusammen mit einem unserer wichtigsten Weinpartner willkommen heissen dürfen», sagt Rudi Bindella jr. über die Zusammenarbeit mit Antinori. Das Konzept dürfte auch die Reisenden überzeugen, die den schnellen Service und die langen Öffnungszeiten schätzen: Das lichtdurchflutete Restaurant mit 140 Sitzplätzen ist 365 Tage im Jahr von 5:30 Uhr morgens bis 22:00 Uhr geöffnet.

Die Villa Antinori da Bindella ist übrigens nicht das erste gemeinsame Restaurant der beiden Traditionsunternehmen. «1994 eröffneten wir an der Zürcher Bahnhofstrasse die Cantinetta Antinori. Ein stilvolles Lokal, das ebenfalls der toskanischen Küche und Antinoris erlesenen Weinen gewidmet ist», verrät Rudi Bindella jr.


Villa Antinori da Bindella

Flughafen Zürich Airside Center
8060 Zürich


www.bindella.ch


Öffnungszeiten
Montag 05.30 - 22.00 Uhr
Dienstag 05.30 - 22.00 Uhr
Mittwoch 05.30 - 22.00 Uhr
Donnerstag 05.30 - 22.00 Uhr
Freitag 05.30 - 22.00 Uhr
Samstag 05.30 - 22.00 Uhr
Sonntag 05.30 - 22.00 Uhr