Ein Grotto für jede Gelegenheit

Bereits seit 2009 wird mitten im Käferbergwald die Liebe zum Tessin zelebriert. Egal ob man im Sommer oder im Winter den Weg zum Tessiner Grotto auf sich nimmt: Es lohnt sich immer.

Das Tessin wird meistens mit Sommer und Sonne assoziiert. Aber das kulinarische Tessin bietet auch im Winter viele Gerichte, welche wir nördlich der Alpen schätzen. Wir genossen am knisternden Cheminée in einer heiteren Runde wunderbar langsam geschmorte Ossobuco und einen perfekten Brasato di Manzo sowie ein sehr saftiges Pollo al forno. Auch die Fans der sämigen und schlotzigen Risotti kommen auf ihre Kosten. Auch wenn der Küchenchef René Will keinen typischen italienischen Namen trägt: Er kocht nach den traditionellen Tessiner Rezepten.


Weitherum geschätzt werden auch die verschiedenen Versionen der Fonduta Ticinese, der südlichen Variante des Fondues. Eine Fonduta Aquarossa wird beispielsweise mit rotem Merlot und Marronistücken zubereitet.


Mit viel südlichem Style, Herzlichkeit, Charme und Gemütlichkeit kümmert sich die Servicecrew um Ersin

Özcelep und Susanne Hofstetter um die Gäste und entkorken feine Weine aus der Schweizer Sonnenstube.


Das Tessin Grotto kann man sich erwandern oder bequem mit dem Auto erreichen – es hat genügend Parkplätze. Und sobald man wieder ausgiebig feiern darf, stehen kleineren wie grösseren Anlässen das Separato und ein schöner Saal, das Canetto, zur Verfügung.


TESSIN GROTTO

Benvenuti, Grüezi al Tessin Grotto Frühling, Sommer, Herbst und Winter, bei uns im höchstgelegenen Grotto in Zürich! Geniessen Sie im Haus und in unserem Garten feine Weine aus dem grössten Tessiner Weinkeller auf der Alpennordseite. Tessiner Spezialitäten nach alten Rezepten und die Gastfreundschaft wie Sie sie aus dem sonnigen Süden der Schweiz kennen. Ganzjährig gibt es auch unser Tessiner Chäs-Fondue. Wir freuen uns auf Ihren Besuch, a presto!

Waidbadstrasse 151
8037 Höngg


www.tessin-grotto.ch