array(4) { ["site"]=> string(7) "zeitung" ["newspaper"]=> string(7) "zuerich" ["cat"]=> string(7) "service" ["id"]=> string(4) "2481" }
Mehr als Limonade

Wer «Getränkehandlung» hört, denkt an kräftige Männer, welche Getränkeharassen vom Lager zum Kunden und wieder zurück bringen: Wasser, Limonaden und Bier.

Die Huber Getränkehandlung versteht sich aber nicht nur als Getränkepartner und Dienstleister für die Gastronomie, sondern auch für die Hersteller. Mit diesem Ansatz werden nicht nur Getränke vom Produzenten zum Gastronomen transportiert, sondern auch –

was viel wertvoller ist – Wissen über die Bedürfnisse der Gastronomie und der Gäste ausgetauscht. So können bestehende Produkte den Bedürfnissen angepasst und neue Ideen entwickelt werden.


Es ist eine Spezialität von Huber Getränke, dass das Unternehmen nicht nur auf die grossen, etablierten Marken setzt, die sich quasi von alleine verkaufen, sondern ganz bewusst Nischenanbieter, Quereinsteiger und Start-ups unterstützt.


Und sehr häufig wird aus so einem Projekt eine Erfolgsgeschichte wie zum Beispiel die Urban Lemonade aus Zürich. Gastronom und Innovator Urban Högger hatte genug von süssen und künstlich schmeckenden Limonaden. Und so entstand – nomen est omen – die Urban Lemonade. Nicht urban, aber von Urban. Zusammen mit seinem Neffen, dem Grafiker Kevin Högger, und der Designerin Jalscha Römer wurden bis jetzt drei Geschmacksrichtungen entwickelt, deren Besonderheit in den verwendeten Früchten und im sichtbar hohen Fruchtsaftgehalt liegt: Yuzu – The Japanese, Calamansi – The Sour und Cocoa Sirsak – The Tropical.


Aus eigener Erfahrung können wir sagen: Augen schliessen und sich sowohl sensorisch wie sinnlich in neue Gefilde entführen lassen. Anders als herkömmliche Limonaden: frisch und frech. Und ein gutes Gewissen gibt’s gratis dazu: In der Cocoa Sirsak Limonade steckt auch verantwortungsvolle Wertschöpfung, denn das Fruchtfleisch der Kakaoschote ist eigentlich ein Abfallprodukt. 1200 Kleinbauern in Ghana verarbeiten ihre Kakaoschoten zu Saft. Das reduziert Foodwaste und ermöglicht den Kakaobauern ein zusätzliches Einkommen.


Huber Getränkehandlung AG

Die Huber Getränkehandlung ist mit einer 70-jährigen Erfahrung nicht einfach ein Getränkelager, wo Harassen und Weinkisten gelagert werden. Vielmehr versteht man sich als Partner und Bindeglied zwischen Produzenten und professionellen Kunden.

Allmendstrasse 91
8041 Zürich


www.huber-getraenke.ch