Vom Eisfeld ins Fonduezelt

Sommer-Ausflügler, die sich gerne am Greifensee aufhalten, kennen in der Regel die Griifi-Terrasse des Restaurants Schifflände: Das Selbstbedienungsrestaurant liegt direkt am See und bietet einen schönen Blick auf dieses Bijou eines Gewässers.

Einen Ausflug ist die Schifflände indessen auch im Winter wert, wenn sich die Terrasse zu «Griifi on Ice» verwandelt. Zwischen Mitte November und Mitte Januar lädt dann ein Kunststoffeisfeld für Gross und Klein zum Schlittschuhlaufen, Eisstockschiessen und Eishockeyspielen ein; die Schlittschuhe können gemietet werden. «Was hat dies mit Kulinarik zu tun?», mögen Sie sich nun fragen. Nun, Kälte verlangt nach Wärme und irgendwann haben Eissportler auch Hunger. Deshalb wartet auf sie ein wärmendes Fonduezelt mit 80 Plätzen. Geschlemmt werden hier vor allem Käsefondues und Fondue chinoise, aber nicht nur: Ein Tischgrill lädt zum Fleischbrutzeln ein, ein weiterer Magenwärmer sind die Älplermagronen. Während die Grossen danach einen Glühwein schlürfen und den Blick über die einmalige Kulisse des Greifensees gleiten lassen, toben sich die Kleinen bereits wieder auf dem Eisfeld aus. Dieses kann übrigens auch für gesellige Gruppennachmittage und Firmenanlässe reserviert werden.

Restaurant Schifflände

Das Seerestaurant ist eine Symbiose von Stil und Gefühl. Mit einem herrlichen Blick auf den Greifensee können Sie sich im Seerestaurant von dem perfekten Service und monatlich wechselnden Menus verwöhnen lassen. Ob zum Business-Lunch, für die Familienfeier oder für ein romantisches Tête-à-tête – wir heissen Sie immer herzlich willkommen.

Seestrasse 31
8124 Maur


www.schifflaende.ch