«Agefood» für die Moderne

«Geschmackvolles von Wäldern und Wiesen» könnte das Motto von David Krügers Küche im Restaurant Opera lauten. Der 15-Gault-Millau-Punkte-Koch sammelt in der Natur Urkräuter, Pilze und weitere unverfälschte Produkte und verarbeitet sie mit seinem Team zu überraschenden Geschmackskombinationen.

Küchenchef David Krüger liebt den Herbst. Wenn die Blätter sich färben, die Pilze aus dem Boden schiessen, in den Weinreben die Trauben geerntet werden und die Aromen ausgereift und vollmundig sind, lässt sich der Küchenchef des Restaurants Opera im Small Luxury Hotel Ambassador vom Reichtum der Natur inspirieren, skizziert zunächst im Kopf und kocht danach an den Töpfen seine kulinarischen Highlights. Die Kreationen präsentieren er und sein Team am sogenannten «David’s Table» mit passender Weinbegleitung. Daraus entstehen mehrgängige Inspirationsmenüs, die danach während der Wintermonate im Restaurant erhältlich sind.

Da der Küchenchef nicht nur den Herbst, sondern auch die Natur liebt, nennt er sein Konzept «Agefood »: Die Natur wird vollkommen in die Küche integriert, sie sei absolut nachhaltig. Statt Produkte einzusetzen, die erst auf dem Weg von Übersee in die Schweiz reifen, verwende er lieber einheimische, ausgereifte Rohstoffe. Ideen findet er in den Wäldern, auf Wiesen und im eigenen Kräutergarten. Wöchentlich komme er aus diesem sowie dem Umland mit mehr als vier Kilogramm Beeren, Wurzeln und Pilzen zurück. Die Beute wird von Krügers Team in der Küche schonend verarbeitet. Angereichert mit frischen und getrockneten Kräutern entstehen daraus sich überraschend ergänzende Kombinationen und intensive Geschmackserlebnisse. Apropos Kräuter: Sein Kräutergarten befindet sich auf der Dachterrasse des Hotels und er lässt interessierte Gäste gerne daran teilhaben. Neben dem Inspirationsmenü finden nämlich Kräuterwanderungen und Kräuterschulungen auf dem Dachgarten statt.

Es muss kein Mehrgänger sein: Auf die Gäste warten im eleganten Lokal vis-à-vis der Oper aber auch À-la-carte-Klassiker wie zum Beispiel ein in Jumi-Butter gebratenes Wienerschnitzel, Filet und Bauch vom Schwein mit Pinienkernen oder der Tagesfisch. Kurz: David Krüger schafft in der Innenstadt eine eigene lukullische Landschaft aus überraschenden Kompositionen und nachhaltigen Gerichten – dies übrigens auf dem Niveau von 15 Gault-Millau-Punkten.


Restaurant Opera

Dufourstrasse 2
8008 Zürich


www.restaurantopera.ch


Öffnungszeiten
Montag 11.30 - 22.00 Uhr
Dienstag 11.30 - 22.00 Uhr
Mittwoch 11.30 - 22.00 Uhr
Donnerstag 11.30 - 22.00 Uhr
Freitag 11.30 - 22.00 Uhr
Samstag 11.30 - 22.00 Uhr
Sonntag 11.30 - 22.00 Uhr

Gleich gegenüber vom Opernhaus wird eine sehr zeitgemässe Haltung an den Tag gelegt: Saisonale und regionale Produkte sind selbstverständlich. Beeren, Kräuter oder Pilze werden regelmässig von Küchenchef David Krüger selbst in umliegenden Naturgebieten gesammelt. Und auf eine produktschonende und aromatische Verarbeitung wird ebenfalls grossen Wert gelegt. Der frische Look des Lokals bietet dabei den gebührenden Rahmen für authentischen Geschmack in spannenden Kombinationen. Restaurationsleiter Pascal Gloser und sein Team freuen sich, Sie willkommen zu heissen.