Don Juan im Casa Aurelio

Im Casa Aurelio wird sich jeder Gast als Don Juan oder als das feminine Pendant fühlen. Egal ob Sie zum ersten Mal einkehren oder eine Habituée sind: Sie werden mit allen Ehren eines guten Freundes empfangen. Falls Sie mit der Droschke respektive dem Auto vorfahren: der Valet Service kümmert sich um Ihr Gefährt.

Der wirkliche Don Juan in diesem Hause, wo die Gäste nicht gegensätzlicher sein könnten – von nationalen Politikern bis zu den lokalen Milieu-Grössen essen hier alle – ist aber der Inhaber und Gastgeber Juan Carmody. Lange Jahre hat er als Schreibtischtäter einer der grössten Gastrogruppen der Schweiz mit Formeln und Tabellen die Rendite eines jeden Betriebes und jeden Gerichtes optimiert.

Heute spürt man deutlich, dass sein Fokus ein anderer ist: Als er vor ein paar Jahren den Managerjob aufgegeben und das Casa Aurelio übernommen hat, hat er das nicht aus Renditeüberlegungen gemacht. Sondern vielmehr, weil er wohl merkte, dass er eigentlich ein Vollblut-Gastgeber ist, der am Abend nur dann glücklich ist, wenn es auch seine Gäste sind. Alles was man seit jeher am Aurelio schätzte, hat er belassen und lediglich ein paar kleine Verbesserungen eingeführt.

Auch wenn es im Aurelio südländisch zu- und hergeht, sind die grossen Klassiker des Hauses doch sehr lokal: Viele Gäste gehen jedenfalls nur wegen der Mistkratzerli oder dem Rindsfilet vom Grill an die Langstrasse.

Restaurant Casa Aurelio

Nuestros Principios “Unser Essen ist mit Leidensschaft und Liebe gekocht. Qualität steht an erster Stelle. Auf den Teller kommt nur Frisches von bester Qualität. Unsere Weine haben Charakter. Die Zufriedenheit unserer Gäste zählt. Sonst nichts. Damit Sie sich wohlfühlen.”

Langstrasse 209
8005 Zürich


casaaurelio.ch