Restaurant Au Premier

Treffpunkt der Geniesser

Im ersten Stock des Hauptbahnhofs Zürich lässt sich ein besonderes Lokal, inklusive Bar, finden.

Einer der eindrücklichsten Plätze ist natürlich zuvorderst in der Bar: Dort, wo sich der Blick in der Flucht der Bahnhofstrasse verliert und man das Treiben auf dem Bahnhofsplatz mitverfolgen kann. Das Restaurant Au Premier ist aber nicht nur wegen dieses Blicks ein Anziehungspunkt: Im ersten Stock des Hauptbahnhofs Zürich gelegen, dient es als zentraler Treffpunkt für Anreisende, Abreisende und Hiergebliebene. Und für Geniesser: Im avantgardistischen Gault-Millau-Restaurant mit seinem besonderen Ambiente und der wechselnden zeitgenössischen Kunst wird den Gästen eine kleine, kreative und feine Auswahl an Speisen geboten, die nicht nur den Jahreszeiten folgt, sondern auch geschmacklich und qualitativ überzeugt. Für Geniesser besonders interessant: das Drei-Gänge-Menü für nur 69 Franken. Das Küchenteam kreiert wöchentlich wechselnde Mittagsmenüs und lässt am Abend der Kreativität freien Lauf.

Das Au Premier ist nicht nur ein guter Ort für Business Lunches, gediegene Dinners und das kurze Treffen zwischen zwei Zügen, sondern auch für grössere Anlässe. Die Räumlichkeiten bieten bis zu 140 Personen Platz für Vereinstreffen, Pressekonferenzen, Workshops und rauschende Geburtstagfeste.

Die edel eingerichteten Sitzungszimmer eignen sich zudem für Meetings mitten im Hauptbahnhof. Lukullische Bedürfnisse werden mit individuell zusammengestellten Angeboten befriedigt.

Und auf alle, die tagsüber nur einen Kaffee oder abendlich ein kühles Bier oder einen Apéritif geniessen möchten, wartet eingangs erwähnte Au Premier Bar. Mit ein bisschen Glück geniessen Sie in entspannter Atmosphäre den direktem Blick auf die Bahnhofstrasse.