array(3) { ["site"]=> string(7) "zeitung" ["newspaper"]=> string(7) "zuerich" ["id"]=> string(4) "2411" }
CO CHIN CHIN

Die Dominanz der thailändischen und chinesischen Küche lässt einen immer wieder vergessen, dass es noch andere asiatische Kochtraditionen zu entdecken gibt.

Der Name Co Chin Chin kommt von der Indochine-Kolonialzeit der Franzosen in Vietnam. Südvietnam wurde «Cochinchine» genannt. Die industrielle Einrichtung des Restaurants passt bestens zu dieser Zeit, mit den grossen Fenstern erinnert es an eine alte französische Fabrik von damals. Das Restaurant Co Chin Chin befindet sich mitten im urbanen Kreis 5 in Zürich.


Im Co Chin Chin werden ausschliesslich vietnamesische Gerichte serviert, alles frisch zubereitet von vietnamesischen Köchen. Wir waren bei unserem Besuch von der traditionellen Nudelsuppe Pho und der Bun-Rieu-Suppe – einer Tomaten-Krabben-Brühe, verfeinert mit Tofu und einer leichten Mousse aus Krabbenfleisch – begeistert. Zu den beliebtesten Gerichten gehört die knusprige Crêpe Banh Xéo, welche man in kleine Stücke schneidet und dann von Hand in ein Salatblatt mit frischen Kräutern rollt, um sie dann in die hausgemachte Nuoc-Cham-Sauce zu dippen. Der Beweis, dass die französische Küche ihre Spuren hinterlassen hat, und eine reine Geschmacksexplosion.


Auch Veganer kommen hier auf ihre Kosten, verschiedenste Gerichte kann man ohne Fleisch und Fischsauce bestellen. Wer am Wochenende etwas später aufsteht, der kann von 10 bis 14 Uhr noch von der Frühstückskarte verschiedene Eierspeisen oder Banh Mi (vietnamesisches Baguette) bestellen.


Spontane Besucher sind hier sehr willkommen: Nur die Hälfte der Sitzplätze wird zur Reservation freigegeben, der andere Teil wird für Walk-in-Gäste freigelassen. Falls es dennoch eine kleine Wartezeit gibt, mischt Martin, der Chef an der Bar, Cocktails, welche man nur hier bekommt. Die sind so gut, dass man sich fast wünschen müsste, eine Viertelstunde auf den nächsten Tisch warten zu müssen. Falls dieser Plan nicht klappt, warten Sie eben auf den übernächsten.


Co Chin Chin

XIN CHAO Ist vietnamesisch und bedeutet «Herzlich Willkommen». Dass wir dich hier vietnamesisch begrüssen, ist kein Zufall. Das Co Chin Chin könnte nämlich auch im urbanen Saigon stehen. Alles bei uns ist original vietnamesisch – die Speisekarte, Blumen und Gewürze, die Teeauswahl, die Köchinnen und Köche, das Ambiente und nicht zuletzt die Gastfreundschaft. Apropos: Co Chin Chin wurde während der Kolonialherrschaft der Franzosen der Südvietnam genannt. Falls du aber nur «Tschin Tschin» verstehst – auf deinen nächsten Besuch an unserer schönen Bar.

Gasometerstrasse 7
8005 Zürich


www.cochinchin.ch