Die Sonne im Glas

Das Piemont gehört mit seinen Weinbergen, die sich über sanft geschwungene, saftig grüne Hügel ziehen, fraglos zu den schönsten Weinregionen Europas – ein Ort, wo die Zeit langsamer zu ticken scheint. Die Region bietet freilich nicht nur viel fürs Auge, sondern auch für den Gaumen; für Weinliebhaber und Geniesser zählt die Gegend zu den liebsten Genuss-Destinationen. Zu einem besonderen Highlight wird die Weinreise ins Piemont, wenn auch die Unterkunft wenig Wünsche offenlässt – wie zum Beispiel das Sunstar Hotel Piemont.

Das kleine, feine Boutiquehotel in Isola d’Asti zwischen den kulinarischen Epizentren Alba und Asti gelegen, ist ein erlesenes Kleinod aus dem 17. Jahrhundert. Eingerichtet ist es im Stil italienischer Palazzi, es bietet zwanzig gemütliche Zimmer unterschiedlicher Kategorien, eine wunderschöne Sonnenterrasse mit Blick über die sanfte Landschaft, einen Pool und ein Kaminzimmer mit Bibliothek – ganz zu schweigen vom Top-Restaurant und der Grappabar.

Wer ins Piemont reist, möchte freilich auch die besten Weinkeller, geheimen Ecken und wahren Spezialitäten kennenlernen. Hierzu braucht es aber gute Ortskenntnisse. Genau diese besitzt der kundige Gastgeber Peter Müller: Teilnehmer der «Weinreise für Enthusiasten» begeben sich mit ihm auf eine Entdeckungsreise durchs norditalienische Schlaraffenland. Ein Erlebnis für alle Sinne: Die Geniesser lernen die vielfältigen Bouquets ausgesuchter Weine kennen, probieren regionale kulinarische Köstlichkeiten und lassen das Auge übers fruchtbare Land streifen. Sie lassen sich von der musikalischen Sprache der Einheimischen verführen und spüren nicht zuletzt die wärmende Sonne auf der Haut. Am allerschönsten ist das Piemont übrigens, wenn sich die Abendsonne im perfekten Glas Wein bricht.

Sunstar Hotel Piemont
Via Mario Bausola 2
I-14057 Isola d'Asti
Tel: +39 0141 958 006
Web: piemont.sunstar.ch