21.Okt

Restaurant R90

Curling auf dem Teppich

Das R90 und seine grosszügige Eventhalle sind immer für Überraschungen gut. Diesen Winter wird sportlichen Gästen die Möglichkeit geboten, Indoor-Curling/ Eisstockschiessen zu spielen und sich danach bei einem gepflegten Abendessen von den sportlichen Strapazen zu erholen.

Die Chancen, dass der Rhein im Winter wieder einmal zufriert – letztmals war das im Januar 1963 der Fall – und man darauf Wintersport betreiben kann, sind eher klein. Es wird aller Voraussicht nach also nie möglich sein, an einem Wintertag in eine Wolldecke gehüllt, draussen vom dem R90 in der Sonne zu sitzen und bei einem heissen Glas Glühwein zuzuschauen, wie auf dem Rhein Curling gespielt wird.

Curling und Eisstockschiessen
Wir vom R90 haben uns deshalb entschlossen, den Wintersportlern unter unseren Gästen die grosse Eventhalle zur Verfügung zu stellen, um darin Curling und Eisstockschiessen zu spielen. Curling – das Spiel mit den «Bettflaschen» – kennen wir alle: Die Schweizer Damen- und Herren-Teams sorgen regelmässig dafür, dass unser Land als Curling-Nation Schlagzeilen macht.

Das Eisstockschiessen, mit dem Curling verwandt, ist hierzulande etwas weniger bekannt als zum Beispiel in Deutschland oder Österreich. Aber auch in der Schweiz gibt es in dieser Sportart bei den Damen wie den Herren eine Nationalmannschaft und es werden Schweizermeisterschaften ausgetragen.

Auf dem Teppich bleiben!
Wir freuen uns also, Ihnen in unserer Eventhalle, in der sonst eher Ausstellungen von Künstlerinnen und Künstlern stattfinden, eine «R90-Trophy» anbieten zu können. Vier Monate lang, vom 1. November 2016 bis zum 28. Februar 2017 haben Sie Gelegenheit, sich bei uns als Curlerin oder Eisstockschütze zu profilieren! In Zusammenarbeit mit dem Team der Eventagentur Baseloutdoor haben wir für Sie drei «Teppich-Rinks» präpariert: zwei Bahnen à 14 x 3 Meter und – bei Bedarf – eine Bahn à 10 x 2 Meter.

Wer trifft den Lättli-Bock?
Idealerweise reservieren Sie mit Ihrer Gruppe – sei das die Familie, Freunde oder ein «Firmen-Team» – eine bis drei Stunden für den sportlichen Teil. Der Teamwettbewerb wird von Baseloutdoor betreut und enthält auch eine witzige Variante des Eisstocksports: einen Zielwurf auf den «Lättli-Bock», ein Gestell mit nummerierten Tafeln. Alles Nötige wird Ihnen vor Ort erklärt; der Spielmodus wird individuell auf die Grösse der Gruppe (max. 100 Teilnehmer) abgestimmt. Mehr dazu erfahren Sie auf www.baseloutdoor.ch

Glühwein und Finnenkerzen
Als ideale Ergänzung zu Spiel und Sport schlagen wir Ihnen ein Weihnachtsessen in unserem Restaurant vor. Genehmigen Sie sich – vor, während oder nach dem sportlichen Kräftemessen – einen Apéro mit Glühwein im Schein von Finnenkerzen direkt am Rheinufer. Und anschliessend lassen Sie den vergnüglichen Abend mit einem kulinarischen Höhenflug im R90 ausklingen. Und weil der Rhein ja nicht gefroren ist, bringen Sie Ihre Gäste mit dem Rheintaxi zum Anlass oder wieder nach Hause. Wir sind überzeugt: Sie und Ihre Gäste werden begeistert sein!