In der Skihütte

Wenn man sie nach dem grössten Ansturm auf dem Snowboard von der Staffelalp zu Tal fahren sieht, würde man sie für eine der vielen zufriedenen Gästen des Bergrestaurants Staffelalp halten. Sarah Schwarzenbach aber leitet tagsüber nicht nur das Bergrestaurant, in dem an schönen Tagen über 600 Essen serviert werden, sondern ist vor allem auch Chefin des Vierstern-Superior-Hotels Matthiol am Dorfrand von Zermatt. Da Sarah Schwarzenbach weiss, dass hungrige Wintersportler nicht nur verkochte Älplermagronen wollen, legt sie und ihr Team wert auf eine ansprechende Karte. Da steht nicht nur die weite herum bekannten Staffelalp-Rösti mit niedergegartem, superzarten Schweinefleisch auf der Karte sondern auch ein ebenso zartes Kalbsbäggli oder hausgemachte Ravioli. Wer es leichter will, bekommt einen Superfood Salat mit Kürbis, Quinoa, Feta, Preiselbeeren und einem Kernen Mix. Danach gelingt jede Kurve oder Sprung noch besser. Sarah Schwarzenbach setzt nicht nur im Bergrestaurant und im Hotel auf hohe Qualität. Als Zahlungsmittel sind ihr die FINE TO DINE Gutscheine äusserst willkommen. Sie weiss, dass der meistverbreitete Gutschein mit der grössten Akzeptanz in der Schweiz auch bei Ihren Gästen sehr beliebt ist. Schliesslich kann der Gutschein ohne Restriktionen als Bargeld-Ersatz in Bezahlung gegeben werden. Als registrierter Benutzer und Leser von FINE TO DINE profitieren Sie ausserdem von 5% Rabatt beim Onlinekauf auf unserer Plattform. So macht Wintersport Spass!


Zurück