Sternenfresser

Angefangen hat alles mit "Vier glorreichen Halunken", die vor allem eines im Kopf haben: gut zu essen und gut zu trinken. Aus dem gemeinsamen Hobby entstand Sternefresser.de.

Und gutes Essen verbindet: Im Laufe der Jahre wuchs das Team um Gleichgesinnte. Heute sind die Sternenfresser neun – jeder mit seinen eigenen Passionen. Sie sind nicht immer einer Meinung und längst nicht allwissend, dafür aber stets neugierig und grundsätzlich offen für alles. Wenn Essen irgendwo zwischen Pop- und Hochkultur angesiedelt ist, steht ihnen der Sinn manchmal eben nach Rock 'n' Roll und manchmal nach grosser Oper.

Eine Philosophie haben sie natürlich auch: Sie leben, um zu (fr)essen! Anspruchsvoll nennen das die Einen, essverrückt die Anderen. Manche nennen sie ganz einfach bekloppt.


Zurück Zum Blog