array(4) { ["site"]=> string(7) "zeitung" ["newspaper"]=> string(5) "basel" ["cat"]=> string(5) "trend" ["id"]=> string(4) "2468" }
Intakte Natur und kulinarische Highlights

Seit Auslandferien komplizierter geworden sind, entdecken Schweizerinnen und Schweizer ihr eigenes Land neu. Die Ostschweiz, das Toggenburg und das Hotel Sternen in Unterwasser sind dabei längst kein Geheimtipp mehr.

«Willst du immer weiter schweifen?», beginnt ein Gedicht des deutschen Dichterfürsts Johann Wolfgang von Goethe. Und rät dann dem Leser ab, denn: «Sieh’ – das Gute liegt so nah!» Das haben in diesen speziellen Zeiten auch viele Einheimische gemerkt. Warum denn weiss wohin verreisen, wo unter Umständen teure Tests erforderlich sind und Quarantäne droht? Suchen wir das Gute doch im eigenen Land!


Ein Katzensprung ins Paradies

Zum Beispiel im Toggenburg. Die liebliche Gegend ist im Vergleich zu ausländischen Feriendestinationen nur einen Katzensprung von den grossen Zentren des Landes entfernt. Von Zürich beispielsweise erreicht man sie in 75 Autominuten, und von St. Gallen, Luzern oder Chur aus dauert die Autofahrt kaum eine Stunde. Und trotz diesen kurzen Distanzen fühlt man sich im Tal zwischen dem Säntis und den sieben Churfirsten wie in einer anderen Welt. Sattgrüne Wiesen und schroffe Felswände, leise gluckernde Flüsschen und idyllische Bergseen, die zum Baden einladen: Das sind prägende Eindrücke, die ihresgleichen suchen.


Ausgangspunkt Unterwasser

Mitten in dieser authentischen Landschaft liegt der idyllische Ort Unterwasser als Teil der Gemeinde Wildhaus-Alt St. Johann im Kanton St. Gallen. Und mittendrin steht das Hotel Sternen, das von seiner Lage her als Ausgangspunkt für Ferienerlebnisse in der Ostschweiz prädestiniert ist. Die Palette an Erholungsmöglichkeiten, aber auch die Auswahl an Aktivitäten ist gross: Spazieren oder Wandern, die Gegend erkunden mit dem Bus, der Bergbahn oder dem Bike – und das alles eingebettet in ein einzigartiges Naturerlebnis.


Immer dabei mit OSKAR

Und in der weiteren Umgebung warten nicht nur Seilbahn- und Schifffahrten, Museen, Wellness-Anlagen, eine Schaukäserei, das Sea Life in Konstanz und das Chocolarium auf ihre Entdeckung, sondern auch 60 weitere faszinierende Ferienerlebnisse. Mit der OSKAR-Gästekarte für nur CHF 15.– pro Tag und Person (Minimalbezug: 3 Tage) sind unzählige dieser Attraktionen ohne weitere Kosten zu erkunden! Sogar die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr im Ostwind-Streckennetz ist inbegriffen. Aktuelle Informationen zur OStschweizer GästeKARte finden sich auf der Website oskarferien.ch.


Kulinarische Sternen-Stunden

Zurück im Hotel Sternen sorgen dessen Küchenchef und sein Team für das leibliche Wohl. Hier wird eine bodenständige Schweizer Küche mit speziellem Flair gepflegt. Besonders gefragt ist das «Königs-Fondue»

mit exzellentem Käse aus der Produktion von Schwingerkönig Nöldi Forrer aus dem benachbarten Stein. Aber auch das Rindsfilet vom Grill ist ein viel gefragter Klassiker, und das unglaubliche, 600 Gramm schwere Schwinger-Cordon-bleu sorgt immer wieder für gute Laune bei allen, die sich daran wagen ...


Hotel Sternen Unterwasser

Das gemütliche Hotel Sternen im Toggenburg ist das ideale Base Camp für Sportler, Familien und Geniesser. Die Bergbahnen, das geheizte Freibad, die Squash- und Tennishalle, das Sportgeschäft Sporttreff für Vermietung von Bikes bis Skis etc. – alles liegt direkt vor der Haustür oder ist in 5 Gehminuten erreichbar. In unseren mit Liebe eingerichteten Zimmern, werden Sie sich mit Bestimmtheit wohl fühlen. Brechen Sie jenseits der Hektik zu neuen Horizonten auf und geniessen Sie die unverfälschte Natur. In den urgemütlich eingerichteten Restaurants Arven-, Schwinger- und Toggenburgerstube können Sie Gerichte aus der einheimischen Küche sowie das Königsfondue geniessen. Beginn Wintersaison: Ab 18. Dezember haben wir wieder täglich für Sie geöffnet.

Dorfstrasse 29
9657 Unterwasser


www.sternen.biz