swica werbung Werbung
Gold für den Gasthof Ochsen
Weiterlesen

Gold für den Gasthof Ochsen

Das Engagement für die Zukunft gehört seit eh und je zur Philosophie des Traditionshauses im Zentrum von Arlesheim. Nun wurde die Eigentümerfamilie Jenzer für ihre zeitgemässe und weitsichtige Unternehmensführung zertifiziert. 


Feste wieder feiern, wie sie fallen
Weiterlesen

Feste wieder feiern, wie sie fallen

Es hat lange gedauert, bis ein Restaurantbesuch wieder ohne Einschränkungen möglich wurde. Nun ist der Nachholbedarf gross. Das beliebte und populäre Gifthüttli in der Basler Altstadt feiert den einschränkungsfreien Sommer mit einer Festoffensive. 


Es wird jubiliert im «grünen Dorf»
Weiterlesen

Es wird jubiliert im «grünen Dorf»

Im laufenden Jahr 2022 gibt es in Riehen einiges zu feiern. Vor 500 Jahren kaufte die Stadt Basel die Landgemeinde vor ihren Toren. Und wie alle vier Jahre findet heuer wieder das grosse Dorffest statt. Bei beiden Anlässen ist das Landgasthof-Team dabei.


Köhlerei und gefunkte Rezepte
Weiterlesen

Köhlerei und gefunkte Rezepte

Was hat gutes Essen mit der Leidenschaft eines Funkers zu tun? Oder mit dem alten Handwerk eines Köhlers? Dazu noch in der modernen Umgebung eines urbanen Treffpunkts? Hier geht es zur Lösung …


«Surprise» als Erfolgsrezept
Weiterlesen

«Surprise» als Erfolgsrezept

Wer die Qual der Menüwahl aus einer 14 Seiten umfassenden Speisekarte scheut, wird sich im Rubino wohlfühlen. Über Mittag wird dort je ein Fleisch-, Fisch-, Pasta- oder Vegi-Gericht mit Suppe oder Salat angeboten. Und am Abend komponiert Küchenchefin Manuela Buser (Bild oben, rechts) ihr «Menü Surprise» aus wahlweise Fleisch, Fisch oder vegetarischen Zutaten und bringt es je nach Gästewunsch in zwei bis fünf Gängen auf den Tisch. Zu jedem hat Gastgeber Beat Rubitschung (Bild oben, links) die passende Weinempfehlung.


Spargel mit glücklichem Schinken
Weiterlesen

Spargel mit glücklichem Schinken

Kündigt sich der Frühling an, findet man weitherum kaum ein Restaurant, das nicht Spargeln auf der Karte hat. Schon schwieriger ist die Suche nach einem Lokal, welches das beliebte Sprossengemüse samt Zutaten nicht als «Selbstläufer» betrachtet, der ohne besondere Investitionen in Kreativität und Exklusivität auskommt.


Grosse Vergangenheit, heitere Zukunft
Weiterlesen

Grosse Vergangenheit, heitere Zukunft

Im historischen Gasthaus der Gesellschaft der Feuerschützen begegnet man auf Schritt und Tritt Basler Stadtgeschichte. Nichts wäre jedoch falscher, als daraus zu schliessen, dass dieser populäre Treffpunkt von «tout Bâle» nicht auch eine blühende Gegenwart und eine vielversprechende Zukunft hat. 


Freilauf in der Wanderruh
Weiterlesen

Freilauf in der Wanderruh

«Spiessli vom Freiland-Säuli» stand letzthin auf dem Mittagsmenü der Wanderruh.


Heimischer Fisch und eigene Kräuter
Weiterlesen

Heimischer Fisch und eigene Kräuter

Das Restaurant Rhyblick im Hotel Schiff am Rhein ist seit Jahren bekannt für seine ausgezeichnete swiss-mediterrane Fischküche. Nicht weniger Zuspruch finden die saisonalen Cocktails mit Kräutern aus dem eigenen Balkongarten. Und auch hier heisst es im Winter «Terrasse geöffnet».


Save the Dates im Ochsen
Weiterlesen

Save the Dates im Ochsen

Das Traditionsrestaurant im Dorfzentrum von Arlesheim setzt zwar das ganze Jahr hindurch attraktive Anlässe auf seinen Veranstaltungskalender. Im Herbst verdichten sich aber die kulinarischen Highlights zu einem Veranstaltungsfeuerwerk.