Grazie, Dino!

Unter dem Motto «Italianità – la vita è bella» wird «tout Bâle» seit bald einem halben Jahrhundert im Da Roberto beim Bahnhof Basel SBB herzlich empfangen.

Und zwar von Dino Tavormina (Bild oben), der das Traditionsrestaurant nun auch schon seit über 30 Jahren souverän leitet. «Mir ist wichtig, dass sich jeder Gast zu jeder Zeit willkommen fühlt!», sagt der Gastgeber aus Leidenschaft. «Ob jung oder alt, allein, zu zweit oder in der Gruppe: Das Ambiente muss stimmen. Und essen soll man wie daheim bei Nonna …»


Mehr als Pizza und Pasta

Wer nun denkt, dass in diesem mediterranen Ambiente nur Pizza und Pasta auf den Teller kommen, irrt sich. Im Da Roberto werden italienische Spezialitäten aus allen Regionen unseres südlichen Nachbarlandes nach authentischen Rezepten zubereitet. Der Risotto zum Beispiel kommt «all’onda» auf den Teller, also noch ein klein wenig feucht, wie es im Land seiner Erfinder Brauch ist. Und das gebratene Rinds-

entrecôte wird mit Bratkartoffeln, Rucola und frischem Parmesan aufgetragen. 


Bei alledem ist die Harmonie von Küche und Service immer spürbar. Und so lässt man sich gerne nach allen Regeln der italienischen Gastronomiekunst verführen …


Da Roberto

Italianità. Authentische italienische Küche mit Antipasti, Fisch- und Fleischspezialitäten, Pasta und Pizza. Begleitet von hervorragendem Wein und Kaffee. Benvenuti!

Küchengasse 3
4051 Basel


www.da-roberto.ch