Ein Erlebnis für alle Sinne

Das EDEN im Park kombiniert einen Hotel- und Restaurantbetrieb mit einem paradiesischen Park samt Achtsamkeitsgarten und Kneipp-Pfad. Es ist der ideale Ort, um neue Energie zu tanken, und hat noch immer den Charme eines Geheimtipps.

Ruhe und Entspannung im Grünen gehören zu den grossen Sehnsüchten ausgelaugter Stadtmenschen. Auf der Suche nach einer Oase abseits des hektischen Alltags kommt man in der Nordwestschweiz nicht am Hotel EDEN im Park in Rheinfelden vorbei. Im liebevoll angelegten Achtsamkeitsgarten mitten im hoteleigenen Park lässt man den Alltag hinter sich und konzentriert sich ganz auf den gegenwärtigen Moment.

Specie Rara «Hochstamm»
Wer mit offenen Augen durch den Garten spaziert, entdeckt zahlreiche Pflanzen, die in den warmen Monaten um die Wette blühen. Der Garten bietet heimischen Arten Platz; die Hochstamm-Obstbäume zum Beispiel stammen von Pro Specie Rara, der schweizerischen Stiftung für die kulturhistorische und genetische Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Im Garten gedeihen Pflanzen, die in unseren Breiten seit Langem in der Naturheilkunde für Wickel und Fussbäder, aber auch als Tees für den Alltag oder in modernen pflanzlichen Medikamenten verwendet werden.

Barfuss mit Kneipp
Auf dem Weg zur achtsamen Wahrnehmung trifft man mitten im Garten auf den grosszügig angelegten Kneipp-Barfusspfad in Form einer liegenden Acht, dem Zeichen der Unendlichkeit. Hier lassen sich barfüssig über 16 unterschiedliche Beläge erkunden: Einmal wird es steinig, dann angenehm weich und ein anderes Mal etwas stachelig. Wer nach dem Wassertreten im Kneipp-Becken eine Pause braucht, findet auf der Plattform beim Weiher Zeit zum Innehalten oder Meditieren. Neben dem liebevoll angelegten Achtsamkeitsgarten sorgt ein inspirierender Spa-Bereich im Hotel für Entspannung von Körper und Seele. Das Day Spa «Chawila»,benannt nach einem Land im Paradiesgarten Eden, bietet belebende Massagen, wohltuende Hot-Stone-Behandlungen sowie pflegende Gesichts- und Körperanwendungen.

Heilsame Natursole
Spa-Anwendungen können auch in Kombination mit einem Besuch im Solebad kombiniert werden. Die Rheinfelder Natursole® ist seit Jahrzehnten über die Grenze hinaus für ihre heilsame Wirkung auf den Körper bekannt. Sie fördert die Durchblutung, regt die Atmung an und hat einen positiven Einfluss auf das vegetative Nervensystem und den Hautstoffwechsel. Das Thermalwasser entfaltet seine wohltuende Wirkung aufgrund seines Solegehalts sowie seiner Wärme – im EDEN im Park badet man in 33 Grad warmer Natursole.

Gaumenfreuden im Makaan
Darüber hinaus wird im EDEN auch der Gaumen auf feine Art verwöhnt. Das Restaurant Makaan unter der Leitung von Küchenchef Lamin Camara serviert eine leichte und gewürzbetonte Aroma-Küche mit einer speziellen Auswahl an Kräutern aus dem eigenen Garten. Heimische Produkte werden auf charmante Weise mit den Geschmacksnoten des Fernen Ostens gemischt. Denn asiatische Gewürze und auch Gemüsesorten sowie verschiedene Früchte haben in der EDEN-Küche seit jeher einen festen Platz.

Den Gaumen verwöhnen, den Körper entspannen oder die Seele baumeln lassen – ein Besuch im Hotel EDEN im Park ist ein Erlebnis für alle Sinne.


Hotel Eden im Park

Froneggweg 3
4310 Rheinfelden


www.hoteleden.ch


Öffnungszeiten
Montag 10:00 - 23:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 23:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 23:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 23:00 Uhr
Freitag 10:00 - 23:00 Uhr
Samstag 10:00 - 23:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 23:00 Uhr

Geschmackvolles 4-Sterne Wellness-Hotel im Grünen. Asiatisch inspirierte Küche, kräuterreich und gewürzbetont. Grosszügiger Park mit Gartenterrasse zum Verweilen.